Mitternachtsspitzen

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Tierheim

Der aufrichtige HERBY

In der Vermittlung seit 09.11.2015


• Mischling


• Rüde, kastriert


• geboren ca. 2012


• Schulterhöhe: ca. 34 cm

**************************************

• Herby ist geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert,

tierärztlich untersucht und hat einen EU-Pass.


Beschreibung von Herby


Hallo, liebe Leute da draußen - mein Name ist Herby. Ich lebe derzeit im Tierheim Herzsprung und suche ein neues Zuhause, in dem man mich lieb hat. Meine Pfleger meinten, ich sollte ein paar Zeilen schreiben, damit ihr mich etwas kennen lernen könnt. Sie bezeichnen mich immer als Clown. Ich habe nachgeforscht - und sie haben recht. Ich bin lustig, aufgeweckt, etwas tollpatschig und immer für ein Späßchen zu haben. Auch begrüße ich jeden Menschen sehr freundlich und werde am liebsten sofort von ihm durchgeknuddelt. Ich lasse mir gerne den Bauch kraulen, tobe mit Begeisterung umher und liebe es, Gassi zu gehen.

 

Man könnte mit mir auch viel trainieren, da ich einiges im Köpfchen habe. Aber nicht dass Ihr denkt, ich sei ein überdrehter Lümmel. Nein, ich habe auch eine sehr ausgeglichene Seite, dann möchte ich faul herum liegen und liebe es, wenn mir jemand die Ohren krault. An der Leine laufe ich recht brav und bin ein sehr angenehmer Begleiter bei Unternehmungen.

 

Bei anderen Hunden entscheidet die Sympathie, ob ich sie in meinen Freundeskreis aufnehme und ehrlich gesagt würde ich in meinem Zuhause lieber mit meinen Menschen allein leben. Im Sommer gehe ich auch gerne mit meinen Menschen baden, dann können wir ein Wettschwimmen veranstalten. Da ist noch etwas, das Ihr über mich wissen solltet: Obwohl ich ein unheimlich menschenbezogener Hundemann bin, gibt es Situationen, mit denen ich nicht zurechtkomme und auf die ich dann mit Knurren oder Schnappen reagiere. Besonders schwer fällt es mir, wenn mein Besitzer ohne mich denn Raum verlassen möchte oder mich Allein lässt. Am besten würde ich in einen Ein- oder Zweipersonenhaushalt ohne Kinder passen, mit Besitzern, die gerne mit mir trainieren und mit liebevoller Konsequenz an meinem Verhalten arbeiten.

 

Ich hoffe, dass ich bald ein tolles Zuhause, bei freundlichen Menschen finde, die mich nicht nur wegen meiner Stärken lieben, sondern die auch meine Schwächen bedingungslos akzeptieren.

http://tierherzen-brauchen-hilfe.de/

Nickname 07.01.2017, 20.18 | (0/0) Kommentare | PL

So ein Kasperltheater!




In der Vermittlung seit 16.02.2014


• Mischling


• Rüde / kastriert


• geboren ca. 03.2011


*******************************

• Kasper ist geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert,

tierärztlich untersucht und hat einen EU - Pass.


Beschreibung von Kasper


Ein „WUFF“ an alle Hundeliebhaber!


Ich heiße Kasper und bin ein wunderhübscher Mischlingsjunge. Leider habe ich mein früheres Zuhause verlassen müssen, weil meine Besitzerin mit meiner Erziehung überfordert war. Nun lebe ich schon seit zwei Jahren im Tierheim Herzsprung, und obwohl es mir hier an nichts fehlt, sehne ich mich doch tierisch nach einem neuen, eigenen Zuhause!

 

Vom Wesen her bin ich ein sehr aufgeweckter und lebensfroher Hundemann, der gerne viel Zeit mit seinem Herrchen oder Frauchen verbringt. Ich liebe es,  durchgeknuddelt zu werden oder meine Ohren massiert zu bekommen - ein echter Genießer eben. Aber auch meine Stunden voller Spiel dürfen nicht fehlen. Wir können entweder gemeinsam durch das Haus toben, oder wir verlagern meine Spieleinheiten nach draußen und machen die Wiesen und Wälder unsicher.

 

Bei unseren Spaziergängen bin ich sehr neugierig, und alles Neue wird von mir genaustens inspiziert. Aber ich muss euch noch von meiner geheimen Leidenschaft erzählen: Ich liebe Agility, das ist einfach das Größte für mich. Und wenn ich erst einmal richtig loslege, wird jeder Border Collie, Australien Shepherd und Jackrussel Terrier blass vor Neid, das könnt Ihr mir glauben. In meinem Zuhause bin ich jedoch sehr brav, mache nichts kaputt, bin stubenrein, kann allein bleiben, fahre brav im Auto mit und gehe folgsam an der Leine.

 

Da ist allerdings noch etwas: Da mein ehemaliges Frauchen mir als Junghund keine Grenzen setzte, habe ich eine starke Persönlichkeit entwickelt. Mein Pflegefrauchen im Tierheim bezeichnet mich deshalb auch als ihren kleinen Macho. Ich bin ein unheimlich toller und freundlicher Hund - es sei denn, man fordert etwas von mir, was ich nicht möchte. Es gibt Dinge, die ich einfach nicht leiden kann, wie z.B. mein Futter wegnehmen, überschwängliches Kuscheln oder Hochheben. Komme ich in solch eine Situation, äußere ich meinen Unmut mit deutlichem Zähne zeigen und würde bei weiterem Bedrängen auch schnappen. Ich suche daher ein Zuhause bei einem hundeerfahrenen Ein- oder Zweipersonenhaushalt ohne Kinder. Wunderbar wären geduldige und verständnisvolle Menschen, die entweder mit meinem dominanten Verhalten zurecht kommen oder noch besser, die mit mir trainieren -  vielleicht mit der Hilfe eines Hundetrainers -, damit ich dieses Verhalten ablege. Wichtig ist, dass diese Menschen keine Angst vor mir haben, wenn ich sie einmal anknurren oder nach ihnen schnappen sollte.

 

Meine neue Heimat sollte im ländlichen Bereich liegen, da ich mit dem Stadtleben nicht so gut zurecht komme. Auch sollte es in meinem neuen Zuhause  keine weiteren Artgenossen geben, da ich dieses lieber für mich allein hätte.

 

Gibt es denn jemanden, der einer kleinen Hundepersönlichkeit ein behütetes und freundliches Zuhause auf Lebenszeit schenken möchte?

http://tierherzen-brauchen-hilfe.de/

Nickname 06.01.2017, 10.57 | (0/0) Kommentare | PL

Lala, lalala...

In der Vermittlung

seit 23.06.2015


• Mischling


• Hündin, kastriert


• geboren ca. 05.2009


• Schulterhöhe: ca. 40 cm


*****************


• Lala ist geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert,

tierärztlich untersucht und hat einen EU-Pass.


BESCHREIBUNG VON LALA


Ein freundliches "HALLO", Ihr tierlieben Menschen!


Ich heiße Lala und bin eine Mischlingshündin. (Ich bin - von Euch aus gesehen -  die rechts im Bild, ohne Zopf und Brille. Die andere ist meine Pflegerin, eine ganz reizende Person, die allerdings nicht zur Vermittlung steht.) Auch wenn ich vielleicht nicht so aussehe, trete ich Euch anfangs eher schüchtern und zurückhaltend gegenüber. Jedoch nehme ich gerne Kontakt zu Euch auf und überzeuge mich, dass Ihr mir nichts Böses wollt. Schlechte Erfahrungen, Ihr versteht schon. Habe ich erst einmal Vertrauen aufgebaut, kommt mein wahrer Charakter zum Vorschein. Im Grunde bin ich nämlich eine sehr fröhliche, aufgeweckte und unheimlich lebensfrohe Hundedame. Ich liebe es dann, mit Euch durch den Garten zu tollen und bis zum Umfallen - na ja, beinahe - mit Euch zu toben.

 

Spielen ist meine absolute Lieblingsbeschäftigung,  egal ob mit Euch Zwei- oder anderen Vierbeinern. Dabei kann ich aber durchaus auch still sitzen. Wenn wir uns müde gespielt haben, liebe ich Eure streichelnden Hände sehr. Bei Unternehmungen bin ich an allem interessiert und laufe gut an der Leine mit.

 

Obwohl ich kein Teenie mehr bin, gibt es für mich noch allerhand zu lernen, aber mit ein paar Leckerchen wird das sicherlich ein Riesenspaß. Und wir können ja auch gern diese Hundeschule besuchen. Meine Artgenossen finde ich klasse und verhalte mich ihnen gegenüber äußerst sanft. Ich werde eine sehr anhängliche und treue Hundedame und schenke Euch meine ganze Liebe. Nur mit dem Alleinbleiben habe ich noch Probleme und suche deshalb ein Zuhause, in dem immer jemand da ist oder man mich mit zur Arbeit nehmen kann.

 

Ich wünsche mir sehnlichst eine nette Familie, die mir eine zweite Chance gibt und mit der ich durch dick und dünn gehen kann!

http://tierherzen-brauchen-hilfe.de/


Nickname 05.01.2017, 13.57 | (0/0) Kommentare | PL

Lilly und Albert - eine Liebe fürs Leben

In der Vermittlung seit 13.04.2016


• Mischlinge


• Hündin, kastriert -

Rüde, kastriert


• Lilly geboren ca. 2011 -

Albert geboren ca. 2008


***********************


• Beide sind geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert,

tierärztlich untersucht und haben jeweils einen Pass.



Beschreibung von Lilly & Albert


Ein freundliches "HALLO", Ihr Lieben!


wir heißen Lilly und Albert und momentan ist unser Wohnsitz das Tierheim Herzsprung. Wir schreiben Euch diese Zeilen in der Hoffnung, dass sich freundliche Menschen in uns verlieben und uns zusammen ein tolles Zuhause schenken: Eines mit weichen Körbchen, täglichem Futter, guter Pflege und ganz viel Zuwendung. Wir haben uns im Tierheim kennengelernt, und es war Liebe auf den ersten Blick. Wir beide verbringen sehr viel Zeit miteinander und unsere Pflegerinnen bezeichnen uns gern als altes Ehepaar. Deshalb suchen wir natürlich ein gemeinsames Zuhause.


Das ist unser Wunsch, und nun bitten wir Euch, dass Ihr ihn in Erfüllung gehen lasst. Dafür bekommt Ihr zwei sanfte, unproblematische und anhängliche Begleiter, die Euch in guten wie in schlechten Zeiten treu zur Seite stehen werden. Unsere Pflegerinnen im Tierheim sagen, dass wir sehr menschenbezogen und gutmütig sind; denn wir lieben Menschen über alles, und jeder wird von uns gleich zum Kuscheln und Schmusen aufgefordert. Auch unsere gemeinsamen Unternehmungen werden eine wahre Freude sein, denn ganz entspannt können wir all die schönen Dinge, die die Welt zu bieten hat, kennenlernen und genießen. An der Leine laufen wir schon sehr brav. Kleine Kinder sollte es aber nicht in unserem neuen Zuhause geben, da ich (Lilly) anfangs einige Dinge wie Leckerchen oder unseren Schlafplatz auch verteidigen kann.


LILLY: „Vor einiger Zeit habe ich mir vermutlich durch einen Unfall einen Splitterbruch in meinem Vorderbein zugezogen - dieser wurde von meinem Vorbesitzer leider nicht behandelt und ist somit schief zusammen gewachsen. Durch meine Verletzung hat sich in meiner Schulter Arthrose gebildet, die derzeit gut auf Medikamente eingestellt ist. Das Schicksal meinte es mit mir leider gar nicht gut, denn vor einiger Zeit musste mir auch noch mein linkes Auge entfernt werden, da ich an einem Glaukom erkrankt war. Trotz allem bin ich immer noch eine unheimlich lebensfrohe und freundliche Hundedame, die ihren Menschen stets treu zur Seite  steht“.

 

ALBERT: „ Leider habe auch ich nur noch ein Auge, aber wie ich das andere verloren habe, ist nicht bekannt. Wie Lilli habe ich Arthrose, bin aber ebenfalls gut auf Medikamente eingestellt. Ich bin dennoch ein fröhlicher und munterer Geselle“.


Aufgrund unserer Erkrankungen können wir keine langen Spaziergänge oder sportliche Aktivitäten mehr unternehmen. Wir suchen ein ebenerdiges Zuhause ( Wohnung oder Haus ) mit eingezäuntem Garten.


Konnten wir Euch von unserem lieben Wesen überzeugen? Dann würden wir uns riesig über Euren Besuch freuen - und vielleicht sind wir ja schon bald Mitglieder Eurer Familie.

http://tierherzen-brauchen-hilfe.de/

Nickname 04.01.2017, 18.04 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Gemeinsam retten!

"Das Tierheim Herzsprung steckt aktuell in einer großen finanziellen Notlage und benötigt Ihre Hilfe! So wie es momentan aussieht, wird das Tierheim dieses Jahr schließen müssen. SIE können das ändern!



Verzichten Sie morgen früh vielleicht einfach auf Ihren Coffee to go/Ihr Croissant beim Bäcker um die Ecke und schicken den Spendenaufruf an Ihre Freunde weiter. Wenn alle ihre gesparten 2,80 EUR vom Kaffee für die Rettung der Tiere einsetzen, können die lieben Mitarbeiter vom Tierheim das tun, was sie am besten können: Verlorene Fellnasen retten und ein passendes Zuhause für sie finden.


Die laufenden Kosten (Internet, Strom, Abwasser, Müll, Telefon, etc.) sowie Rechnungen für Impfungen, Operationen, Futter & Spezialfutter, Tierarztkosten, Medikamente, usw. haben ein großes Loch in die Haushaltskasse des Tierheims gerissen. Sie können mit Ihrer Spende dafür sorgen, dass die so wichtige Arbeit des Tierheims auch in 2017 weitergehen kann.


Das Tierheim in Herzsprung gibt Hunden, Katzen, Kleintieren und vielen Fundtieren eine zweite Chance.


Kranke Fellnasen erhalten lebensnotwendige medizinische Versorgung und ebenso wichtig: Ganz liebevolle Menschen, die dafür sorgen, dass sie vermittelbar bleiben! Wir haben unseren Hund aus dem Tierheim Herzsprung und sind sicher: Hätte Penny neben der lebensrettenden OP nicht die ausgiebigen Streicheleinheiten erhalten, würde es ihr heute nicht so gut gehen. (Anmerkung: Unser Barny kommt ebenfalls aus Herzsprung. Die Mitarbeiter dort haben ihn damals aus einer polnischen Tötungsstation gerettet. Auch unser liebes Julchen war ein Schützling des Tierheims Herzsprung. )



Die Hunde haben im Tierheim Herzsprung mehr Platz als in anderen großen Tierheimen. Das ist vielleicht auch der Grund, warum sie nicht so sehr verhaltensgestört wirken wie einige Tiere in größeren Tierheimen.


Das Tierheim Herzsprung hat so vielen Tieren ein neues Leben und ein neues Zuhause geschenkt. Sorgen wir gemeinsam dafür, dass das auch so bleiben kann. Eine kleine Spende tut niemandem weh - zusammen können sie die wichtige Arbeit der Mitarbeiter dort retten.


Und: Den Morgen ohne Kaffee werden Sie überstehen. Versprochen!"

(Gut für die Umwelt, weil weniger Abfall produziert wird, ist es obendrein!)


 

https://www.betterplace.org/de/projects/48666-gemeinsam-retten-wir-das-tierheim-herzsprung


P.S. Ein herzliches Dankeschön allen,

die bisher gespendet haben.

Ihr seid die Besten!!!

Nickname 26.10.2016, 19.27 | (0/0) Kommentare | PL

Ginge es nach mir...

...dann würde generell jegliche Hundezucht von Gesetzes wegen verboten und strafrechtlich verfolgt - so lange, bis die Tierheime leer sind und jeder abgeschobene, ausgesetzte, von Menschen weggeworfene Vierbeiner ein Zuhause gefunden hat.


Auch Mischlinge lassen sich erfolgreich zu Blinden-, Polizei- oder Suchhunden ausbilden. Sie besitzen die Intelligenz und Lernfähigkeit ihrer reinrassigen Vorfahren und sind dabei wesentlich weniger anfällig für überzüchtungsbedingte Krankheiten. Außerdem ist ein Hund kein Prestigeobjekt oder werbewirksames Accessoire für mediensüchtige It-Girls und andere C-Promis, sondern ein lebendiges, fühlendes Wesen. Wenn sie nicht reinrassig sind, was heißt das schon? Es sind auf jeden Fall echte Hunde. Und sie haben einen unschätzbaren Vorteil: Sie alle sind Individualisten, keiner gleicht punktgenau (wie die berühmten 101 Dalmatiner) dem anderen, und man kann seinen Liebling unter Tausenden erkennen.


Nickname 24.10.2016, 09.18 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Otto ist kein Normalverbraucher


In der Vermittlung seit 09.11.2015


• Mischling


• Rüde, kastriert


• geboren ca. 10.2009


• Schulterhöhe: ca. 34cm



• Otto ist geimpft, gechipt, entwurmt, tierärztlich untersucht,

kastriert und hat einen EU-Pass.

***********************


Beschreibung von Otto


Ein freundliches "HALLO!" Ich heiße Otto. Finden Sie nicht auch, dass ich ein hübscher Mischlingsrüde bin? Meine Lieblingsbeschäftigungen sind Kuscheln, Knuddeln, Spielen und besonders Spazierengehen – das ist das Größte für mich. Menschen gegenüber bin ich sehr positiv eingestellt und nehme jede Zuneigung dankend an. Und haben Sie mal ausnahmsweise wenig Zeit für mich, suche ich mir ein gemütliches Plätzchen und döse vor mich hin. Meine Hundekumpels finde ich ebenfalls klasse und hätte nichts gegen einen Artgenossen in meinem neuen Zuhause einzuwenden. Ich bin ein aufgeweckter Hundemann, der gern die Welt erkundet oder mit Herrchen/Frauchen über Wiesen tobt.


Wenn wir dann müde nach Hause kommen, genieße ich ausgiebige Schmusestunden. An der Leine laufe ich schon recht gut, auch wenn ich manchmal noch etwas flott bin. Ein paar Schulstunden müssten Sie schon einplanen, denn es gibt noch einiges für mich zu lernen. In meiner neuen Familie sollten keine kleinen Kinder sein, da ich in manchen Situationen ein bisschen schwierig reagiere. Wenn ich etwas nicht mag oder tun möchte, kann ich nämlich auch schon mal knurren oder schnappen. Aber gemeinsam, mit viel Liebe und in wenig Geduld kriegen wir das hin!


Gibt es jemanden, der mir ein neues Zuhause schenkt und mich einfach nur lieb hat? Ich werde ein sehr anhänglicher und treuer Begleiter sein!

http://tierherzen-brauchen-hilfe.de/

Nickname 27.09.2016, 15.32 | (0/0) Kommentare | PL

LUMP(az)I(vagabundus)

In der Vermittlung seit 18.08.2016


• Mischling


• Rüde / kastriert


• geboren ca. 2011


• Schulterhöhe: ca. 35 cm


• Lumpi ist geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert,

tierärztlich untersucht und hat einen EU-Pass.


**********************


Beschreibung von LUMPI


Hallo, liebe Tierfreunde,


mein Name ist Lumpi und ich bin ein Mischlingsrüde. Momentan ist mein Wohnsitz das Tierheim Herzsprung, jedoch soll sich das in Zukunft ändern. Ich suche pfotenringend ein neues, liebevolles Zuhause für mich bei fürsorglichen Menschen, mit denen ich den Rest meines Lebens verbringen und viele schöne Momente erleben darf.


Ich möchte euch etwas über meinen Charakter erzählen, damit ihr wisst, ob ich gut zu euch passen würde: Gegenüber fremden Menschen und neuen Situationen bin ich ein sehr unsicherer und schreckhafter Hundemann, der sich erst einmal davon überzeugen muss, dass alles in Ordnung ist. Habe ich mich an meine Menschen gewöhnt, bin ich unwahrscheinlich anhänglich und sehr treu. Ich suche stets den Kontakt und verbringe meine Zeit am liebsten mit ihnen. Im häuslichen Umfeld habe ich eher einen ausgeglichenen Charakter. Andererseits zeige ich bei Unternehmungen oder im Garten meine aufgeweckte und verspielte Seite. An der Leine laufe ich recht brav, wenn ich meinen Besitzern vertraue. Kuscheleinheiten kann ich nie genug kriegen, dabei blühe ich regelrecht auf.


Es gibt sehr viele Dinge, die ich noch lernen muss und auch gerne dazu bereit bin. Meine zukünftigen Besitzer werden einen liebevollen und sehr treuen Begleiter an ihrer Seite haben, der mit ihnen durch dick und dünn geht. Aber auch etwas Arbeit werdet ihr mit mir haben, denn mein schreckhaftes und unsicheres Wesen zeigt sich deutlich im Alltag. Eure lohnenswerte Aufgabe wäre es, mir alle Dinge nach und nach zu zeigen und mir viel Sicherheit zu geben. Ich suche ein Zuhause in einer ruhigen Stadtrandlage oder im ländlichen Bereich. Kinder sollten allerdings lieber nicht vorhanden sein, da ich Angst vor ihnen habe. Auch gegenüber meinen Artgenossen bin ich unsicher und benötige Zeit, um mich an sie zu gewöhnen. Leider bin ich auf einem Auge blind, komme aber mit meinem Handicap gut zurecht.


Ich wünsche mir sehnlichst ein verantwortungsbewusstes Zuhause bei liebevollen und geduldigen Menschen.


Wenn Ihr mich gern kennenlernen möchtet, besucht mich doch bitte ganz bald hier:

http://tierherzen-brauchen-hilfe.de/

Nickname 18.09.2016, 09.35 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Eine Omi zum Verlieben

In der Vermittlung seit 30.11.2015


• Mischling


• Hündin, kastriert


• geboren ca. 2004


• Schulterhöhe: ca. 28 cm

**********************************

• Tara ist geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert,

tierärztlich untersucht und hat einen EU-Pass.


Beschreibung von Tara

Unsere freundliche Hundeoma Tara ist momentan auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Leider musste sie aus Krankheitsgründen der Besitzerin ihr lieb gewonnenes Heim wieder gegen den alt bekannten Tierheimalltag tauschen.  Zum Glück geht die Süße mit diesem Lebenswandel sehr tapfer um und hat sich schnell in die neue Situation eingefügt. Trotzdem hoffen wir natürlich, dass Hundefreunde sich in die kleine Dame verlieben und Taras Tierheimaufenthalt so kurz wie möglich gestalten.

Beim ersten Kennenlernen zeigt sie sich noch etwas schüchtern, aber dennoch neugierig und freundlich. Hat Tara aber Vertrauen zu ihren Menschen aufgebaut, verwandelt sie sich in eine echte Schmuserin und nimmt jede Streicheleinheit dankend an. Sie ist sehr anhänglich und genießt es, ihre Besitzer im Alltag zu begleiten. Mit ihren Artgenossen kommt Tara gut zurecht, lebt aber in ihrem Zuhause lieber allein. Jedoch hätte sie kein Problem, ihr  Zuhause mit einer netten Katze zu teilen. Das Privileg, bereits in einer Familie gelebt zu haben, hat Tara sehr gut getan. Sie wurde gut erzogen, ist stubenrein, läuft perfekt an der Leine, verhält sich brav in ihrem Zuhause und hat auch ein sehr liebes Verhalten gegenüber Kindern.

Tara hat im Haus ein sehr angenehmes und ausgeglichenes Wesen. Bei gemeinsamen Spaziergängen kommt ihre aufgeweckte Seite zum Vorschein. Vor einigen Jahren hatte die Kleine einen Kreuzbandriss, der nicht behandelt wurde. Aus diesem Grund entlastet sie ihr linkes Hinterbeinchen, wenn sie schneller läuft. Tara kommt mit ihrem Handicap aber sehr gut zurecht.

Wer schenkt der freundlichen Hundedame wieder ein neues, liebevolles Zuhause?

http://tierherzen-brauchen-hilfe.de/

Nickname 20.06.2016, 13.33 | (0/0) Kommentare | PL

Pretty Vicky

In der Vermittlung seit 09.05.2016


• Mischling


• Hündin / kastriert


• geboren ca. 2014 / 2015


• Schulterhöhe: ca. 45 cm


***********************



• Vicky ist geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert,

tierärztlich untersucht und hat einen EU-Pass.


BESCHREIBUNG VON VICKY


Liebe Tierfreunde,


ich bin die Hundedame Vicky und sehne mich nach einem neuen Zuhause. Leider hatte ich noch nicht nicht das Glück, in einem fürsorglichen Heim zu leben mit Menschen, die mich über alles lieben. Bisher habe ich eher unschöne Erfahrungen gemacht. Darum bin ich ein recht unsicheres und ängstliches Hundemädchen. Fremde Menschen und unbekannte Situationen sind mir momentan noch unheimlich und ich weiß nicht genau, was von mir erwartet wird und wie ich mich verhalten soll.


Mein größter Wunsch ist es, fröhlich über Wiesen und Felder zu rennen, im Garten mit meinen Menschen zu toben, neue Gerüche zu erforschen, den ein oder anderen Trick zu lernen und einen kuscheligen Schlafplatz zu haben, auf dem ich es mir gemütlich mache, während mein Herrchen oder Frauchen mich streichelt. Aber ich brauche liebe, verständnisvolle Menschen, die mir Mut und Sicherheit geben, damit ich all diese wunderbaren Dinge erleben kann. Ihr würdet eine sanfte und überaus freundliche Hundedame an Eurer Seite haben. Ein paar Lehrstunden müssen meine Menschen aber auch einplanen, da es für mich noch allerhand zu lernen gibt.


Am liebsten würde ich in einem Haus / Wohnung mit Garten auf dem Land oder einer ruhigen Stadtrandlage leben. Ein Zuhause mit verantwortungsbewussten Kindern wäre kein Problem, jedoch sollten diese schon ein gewisses Alter erreicht haben. Gegenüber meinen Artgenossen verhalte ich mich freundlich und wäre auch als Zweithund prima geeignet.


Ich hoffe sehr, dass ich liebe Menschen finde, die mir die schönen Dinge auf der Welt zeigen! 

http://tierherzen-brauchen-hilfe.de/

Nickname 15.05.2016, 14.25 | (0/0) Kommentare | PL

2017
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
ÜBER MICH:Geboren vor 61 Jahren als waschechte Berliner Pflanze, mit reinem Spreewasser getauft und in der Heimatstadt fest verwurzelt geblieben.
Verheiratet mit dem besten aller Ehemänner und glückliches Frauchen von drei allerliebsten Fellnasen.


Letzte Kommentare
Monika:
Wir wünschen euch allen von Herzen ein frohes
...mehr

Mondbub:
Liebe Bärliner,das Vorbloggen machen wir auf
...mehr

mondbub:
Das wünschen wir der Kleinen auch. Ach, was i
...mehr

mondbub:
Liebe Sabine,ich kann von mir sagen, dass ich
...mehr

:
Macht nix,liebe Sabine.Ja,hier ists nun auch
...mehr

:
Schön und wahr ist das,liebe Sabine,es fehlt
...mehr

Monika:
Hallo, liebe Nelly,nach einigen Schwierigkeit
...mehr

:
Liebe Sabine,das sind wieder sehr schöne Kraf
...mehr

:
Ich freu mich mit für Herby,liebe Sabine.Er i
...mehr

gerda.f:
Ganz liebe Grüsse.Was man vielen Tieren an tu
...mehr