Mitternachtsspitzen

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: BITTE LÄCHELN!

ERLEBNISREICHES, TEIL 2

Vorsicht, Falle!: „Die Kraftfahrer müssen sich vor und während ihrer Fahrten vor altkatholischen Getränken hüten da sie sonst Unheil anrichten.“


******************


Die Bekenntnisse in Deutschland: „Die Christen in Deutschland zerfallen in Lutheraner, Reformierte und Katholiken. Eine vierte Konfusion, die Orthodoxen, spielt keine Rolle.“


******************


Wie schön: „Außer einer schweren Krankheit erfreue ich mich bester Gesundheit.“


******************


Die Frau und die Henne: „Eine Mutter hatte eine Henne und legte täglich ein Ei. Aber sie war unwillig und hatte keine Zufriedenheit und wollte jeden Tag drei Eier legen. Deshalb gab sie ihr viel Gutes, wurde fett und legte gar nicht mehr.“



************************

Kurz und schmerzlos: „Im Mittelalter waren die Formalitäten nicht so streng: Man aß miteinander zu Mittag und schon war man verheiratet.“


******************


Traurig, aber wahr: „Unter dem Begriff des Vergnügens verstehen wir all das, was ein christlicher Mensch nicht tun darf.“


******************


Na, Gott sei Dank!: Ein Mann hat viele weibliche Eigenschaften und umgekehrt, aber beide lassen sich doch immerhin unterscheiden.“


******************


Immer aktuell: „Die schönste Aufgabe der Partei ist die Beseitigung der Nörgler.“

Nickname 09.02.2022, 20.06 | (0/0) Kommentare | PL

IHR COMPUTER HAT MIR EIN KIND ZUGELEGT

Kurioses aus dem Versicherungs(un)wesen


Geisterfahrer: "Der andere Wagen war absolut unsichtbar, und dann verschwand er wieder."


Vergebliche Suche: "Ihre Argumente sind wirklich schwach. Für solche faulen Ausreden müssen Sie sich schon einen Dümmeren suchen, aber den werden Sie kaum finden..."


Diebesgesindel: ""Wer mir die Geldbörse gestohlen hat, kann ich nicht sagen, weil aus meiner Verwandtschaft niemand in der Nähe war."


Nicht bruchsicher: "Meine Frau fiel mit dem Schrubber durch die Glastüre und ging zu Bruch."


Verzwickte Verwandtschaftsverhältnisse: "Der Gläubiger ist der Ehemann der Schwester des Bruders der Ehefrau des Schuldners."


Allen Lesern einen Feierabend mit Durchblick!

Nickname 08.02.2022, 15.46 | (0/0) Kommentare | PL

BEAMTE, BITTE WEGSEHEN!

(Alle, die hier lesen, sind als löbliche Ausnahmen selbstverständlich ausgeschlossen):


Ein Politiker, ein Wissenschaftler und ein Beamter wollen gemeinsam Schnecken sammeln. Sie treffen sich am vereinbarten Ort und ziehen gemeinsam in verschiedene Richtungen los.


Nach einer halben Stunde kehrt der Wissenschaftler mit 162 Schnecken zurück. Eine weitere halbe Stunde später kommt der Politiker und hat 87 Schnecken dabei; nur vom Beamten ist weit und breit nichts zu sehen.


Erst nach drei Stunden kommt auch er endlich wieder - und hat nicht mal eine Schnecke dabei. Die beiden anderen wundern sich: "Wieso hast du denn keine einzige Schnecke gefunden?" "Das ist unglaublich mit diesen Viechern!", empört sich der Beamte. Ich sehe eine Schnecke, bücke mich danach und - husch! - ist sie weg!"

Nickname 08.02.2022, 13.41 | (0/0) Kommentare | PL

STILISTISCHE FRÜHBLÜHER

Es ist schon erstaunlich, was im Eifer des Gefechts so alles dahin geredet und geschrieben wird. Es scheint, je aufgebrachter und zorniger jemand ist, desto vergnüglicher und erheiternder werden seine Wort- und Satzschöpfungen; zumindest in den Augen und Ohren der anderen. Hier ein paar hübsche Beispiele für solchen gemischten Sprachsalat:


Orientierungslos: "Ich fuhr rückwärts und konnte daher nicht nach vorne sehen, als das Lastauto von rechts kam und in meine linke Seite fuhr."


Yoga oder Kamasutra?: "Mein Kopf lag auf dem Fußboden des Kellers, meine Beine waren vollkommen verschlungen und lagen auf der untersten Stufe der Kellertreppe."


Nobody is perfect: "Bei Durchsicht meines Sohnes Karl musste ich feststellen, dass auf ihm ein Fehler ist."


Lautlos wie ein Dieb in der Nacht: "Ich hupte, aber die Hupe funktionierte nicht, weil sie gestohlen war."


Allen Lesern einen stilsicheren Tag!

Nickname 08.02.2022, 11.11 | (0/0) Kommentare | PL

2022
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
ÜBER MICH:Geboren vor 66 Jahren als waschechte Berliner Pflanze, mit reinem Spreewasser getauft und in der Heimatstadt fest verwurzelt geblieben.
Verheiratet mit dem besten aller Ehemänner und glückliches Frauchen von neun allerliebsten Fellnasen.





Einige Beiträge dieses Blogs enthalten
kostenfreie, unbestellte Werbung
durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung,
welche meinen persönlichen Geschmack wiedergeben
und KEINE Kaufempfehlung darstellen!
Besucherzaehler