Mitternachtsspitzen

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: SEELENGARTEN

WIE MAN ES BETRACHTET

"Es gibt keine Fremden - 
nur Freunde, die wir
 noch kennenlernen müssen."

(Gehört in der US-Fernsehserie 'HOTEL')


Nickname 31.01.2019, 20.14 | (0/0) Kommentare | PL

GEGEN DIE AUFSCHIEBERITIS

Aus dem "BALD!" können wir ein "JETZT!" bauen -
sonst wird bald ein "NIE!" daraus...

(gehört im Sat1-Frühstücksfernsehen
 und für beherzigenswert befunden)

Nickname 31.01.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | PL

ZEIT DER HEIMLICHKEITEN

Hinter dieser Tür...




...wartet bestimmt der Weihnachtsmann!


WIR WÜNSCHEN FROHE FEIERTAGE

 UND EINE SCHÖNE BESCHERUNG! 



Nickname 24.12.2018, 15.30 | (0/0) Kommentare | PL

EINE FRAGE, DIE UNS BEWEGT


Wann fängt Weihnachten an?

"Wenn der Schwache dem Starken

seine Schwäche vergibt,
wenn der Starke die Kräfte
des Schwachen liebt.


Wenn der Habewas
mit dem Habenichts teilt,
wenn der Laute
bei dem Stummen verweilt
und begreift, was der Stumme
ihm sagen will.
Wenn das Leise laut wird
und das Laute still.


Wenn das Bedeutungsvolle
bedeutungslos,
das scheinbar Unwichtige
wichtig und groß.


Wenn mitten im Dunkel
ein winzige Licht
Geborgenheit,
helles Leben verspricht.


Und du zögerst nicht, sondern du
gehst so, wie du bist,
darauf zu -


dann ja dann
fängt Weihnachten an."


(Verf.: ROLF KRENZER)




In diesem Sinne:


Uns allen viel Licht, Liebe
und ein verständnisvolles Miteinander!

Nickname 19.12.2018, 09.55 | (0/0) Kommentare | PL

VIER KERZEN



Vier Kerzen brannten auf dem Adventskranz. Es war ganz still. So still, dass man hörte, wie die Kerzen zu reden begannen.

Die erste Kerze seufzte und sagte:
"Ich heiße Frieden. Mein Licht leuchtet, aber die Menschen halten keinen Frieden, sie wollen mich nicht."
Ihr Licht wurde immer kleiner und verlosch schließlich ganz.


Die zweite Kerze flackerte und sagte: "Ich heiße Glauben. Aber ich bin überflüssig. Die Menschen wollen von Gott nichts wissen. Es hat keinen Sinn mehr, dass ich brenne."
Ein Luftzug wehte durch den Raum, und die zweite Kerze war aus.


Leise und traurig begann nun die dritte Kerze zu sprechen: "Ich heiße Liebe. Ich habe keine Kraft mehr zu brennen. Die Menschen stellen mich an die Seite. Sie sehen nur sich selbst und nicht die anderen, die sie liebhaben sollen." Und mit einem letzten Aufflackern war auch dieses Licht ausgelöscht.


Da kam ein Kind in das Zimmer. Es schaute die Kerzen an und sagte: "Aber, aber, ihr sollt doch brennen und nicht aus sein! "Und es fing an zu weinen.


Da meldete sich auch die vierte Kerze zu Wort: "Hab keine Angst! Ich heiße Hoffnung. Solange ich brenne, können wir auch die anderen Kerzen wieder anzünden." Mit einem Streichholz nahm das Kind Licht von dieser Kerze und zündete die anderen Lichter an.


(Anya Peter)



Nickname 09.12.2018, 11.29 | (0/0) Kommentare | PL

15. NOVEMBER 2018: ES LIEGT NICHT AN DEN ANDEREN

HEUTE ÜBERNEHME ICH 
die volle Verantwortung
für mein Leben.
Ich mache keine Situation
und keinen Menschen verantwortlich für das,
was sich in meinem Leben zeigt.



Ich übernehme die volle Verantwortung
 für mein Denken, mein Sprechen,
 mein Handeln, mein Sein.

Nickname 15.11.2018, 08.45 | (0/0) Kommentare | PL

13. NOVEMBER 2018: VERGEBUNG

HEUTE, an diesem Tag,
wähle ich Frieden.

ICH VERGEBE einem Menschen,
mit dem ich Unfrieden fühle,
auch wenn ich mit seinem Tun
nicht einverstanden sein kann.



ICH FÜHLE
Frieden in mir.

Nickname 13.11.2018, 07.50 | (0/0) Kommentare | PL

9. NOVEMBER 2018: ES IST ALLES NUR GELIEHEN

HEUTE ERKENNE ICH,
dass die Dinge, die mich umgeben,
mir nur für die Dauer meines
Aufenthaltes auf der Erde gehören.



Ich erlaube mir heute,
meine irdischen Besitztümer
nur als Leihgaben zu betrachten.

Nickname 09.11.2018, 09.35 | (0/0) Kommentare | PL

5. NOVEMBER 2018: MIT DER UHR IN DER HAND

FÜR HEUTE lege ich meine äußere Uhr ab
und folge meinem eigenen, inneren Rhythmus.
Ich stehe auf, wenn ich ausgeschlafen habe,
ich esse, wenn ich hungrig bin
und nicht, wenn es 'Zeit dafür' ist.



HEUTE lebe ich
nach meiner inneren Uhr.

Nickname 05.11.2018, 07.30 | (0/0) Kommentare | PL

1. NOVEMBER 2018: HEUTE...

...danke ich Mutter Erde dafür,
dass sie mich trägt,
mir den nötigen Halt gibt,
mich uneingeschränkt nährt
und mich mit allem versorgt,
was ich zum Leben brauche. 



HEUTE gilt mein Dank
dieser unserer Erde.

Nickname 01.11.2018, 10.00 | (0/0) Kommentare | PL

2019
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
ÜBER MICH:Geboren vor 63 Jahren als waschechte Berliner Pflanze, mit reinem Spreewasser getauft und in der Heimatstadt fest verwurzelt geblieben.
Verheiratet mit dem besten aller Ehemänner und glückliches Frauchen von drei allerliebsten Fellnasen.


Besucherzaehler