Mitternachtsspitzen
Egal, wie viel Geld Sie besitzen - mit einem Hund an Ihrer Seite sind Sie auf jeden Fall reich.

...mehr

gemeldet am: 13.11.2018 15:16

DREI FRAGEN HINTER DER TÜR



Wissen Sie..., einfach drauflos schreiben, die Gedanken frei in die Tastatur fließen lassen ohne Filter und Zensur – das fällt mir immer noch schwer. Wieso eigentlich? Vielleicht, weil es oft kritische und unbequeme Gedanken sind, die keiner gern hören oder lesen mag. Aber es sind meine Gedanken, niemand muss sie teilen oder sich zu eigen machen.


Papier ist geduldig, hieß es früher, und ich befürchte, ich habe ein kleines Wäldchen auf dem Gewissen, denn geschrieben habe ich schon immer gern. Zum Glück gibt es heute Computer, da hält sich, bis auf gelegentliches Ausdrucken, die Rohstoffverschwendung in Grenzen. Ich lese auch fast nur noch mit meinem elektronischen Büchlein, obgleich ich zugeben muss, dass es doch von der Haptik her ein schöneres Gefühl ist, ein echtes Buch in der Hand zu halten. Aber man gewöhnt sich an alles, und mir tun einfach die Bäume leid. Der Pferdefuß ist natürlich, dass beide – PC und eBook - Strom benötigen, der ja auch nicht immer umweltfreundlich erzeugt wird; also irgendwo beißt sich die Katze in den Schwanz.

 

Aber wie schaffe ich es nun, beim Schreiben ein bisschen lockerer zu werden? Vielleicht hilft mir ein Trick dabei. Erinnern Sie sich an das alte Kinderspiel „Drei Fragen hinter der Tür“? Dabei verließen alle Mitspieler den Raum, bis auf einen. Der stellte dann nach und nach jedem der Draußenstehenden durch die angelehnte Tür hindurch drei Fragen und musste anhand der Antworten erraten, um wen es sich handelte. Starten wir also ein kleines Frage- und Antwortspiel. Mal sehen, vielleicht lerne ich dabei ja noch was über mich…

Nickname 17.11.2018, 15.00| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: C´EST LA VIE!

15. NOVEMBER 2018: ES LIEGT NICHT AN DEN ANDEREN

HEUTE ÜBERNEHME ICH 
die volle Verantwortung
für mein Leben.
Ich mache keine Situation
und keinen Menschen verantwortlich für das,
was sich in meinem Leben zeigt.



Ich übernehme die volle Verantwortung
 für mein Denken, mein Sprechen,
 mein Handeln, mein Sein.

Nickname 15.11.2018, 08.45| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: SEELENGARTEN

13. NOVEMBER 2018: VERGEBUNG

HEUTE, an diesem Tag,
wähle ich Frieden.

ICH VERGEBE einem Menschen,
mit dem ich Unfrieden fühle,
auch wenn ich mit seinem Tun
nicht einverstanden sein kann.



ICH FÜHLE
Frieden in mir.

Nickname 13.11.2018, 07.50| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: SEELENGARTEN

11. NOVEMBER 2018: NUR FÜR HEUTE...

...befreie ich mich von dem Wunsch,
anderen zu gefallen.
HEUTE erfülle ich keine Vorstellungen
 und Erwartungen,
die andere an mich stellen.


HEUTE ENTSCHEIDE ich mich dafür,
nur meine eigenen Bedürfnisse 
und Erwartungen zu erfüllen.

Nickname 11.11.2018, 09.25| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: C´EST LA VIE!

9. NOVEMBER 2018: ES IST ALLES NUR GELIEHEN

HEUTE ERKENNE ICH,
dass die Dinge, die mich umgeben,
mir nur für die Dauer meines
Aufenthaltes auf der Erde gehören.



Ich erlaube mir heute,
meine irdischen Besitztümer
nur als Leihgaben zu betrachten.

Nickname 09.11.2018, 09.35| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: SEELENGARTEN

7. NOVEMBER 2018: AN DIESEM EINEN TAG...

...entscheide ich mich dafür,
keine VERGANGENHEIT zu haben.



Ich 'vergesse' alles,
was ich erlebt und erfahren habe
und lebe nur heute,
im HIER und JETZT.

Nickname 07.11.2018, 07.55| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: C´EST LA VIE!

5. NOVEMBER 2018: MIT DER UHR IN DER HAND

FÜR HEUTE lege ich meine äußere Uhr ab
und folge meinem eigenen, inneren Rhythmus.
Ich stehe auf, wenn ich ausgeschlafen habe,
ich esse, wenn ich hungrig bin
und nicht, wenn es 'Zeit dafür' ist.



HEUTE lebe ich
nach meiner inneren Uhr.

Nickname 05.11.2018, 07.30| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: SEELENGARTEN

3. NOVEMBER 2018: DEN HEUTIGEN TAG...

...widme ich ganz
dem wichtigsten Menschen
in meinem Leben:
Mir selbst.



HEUTE bin ich mir selbst
meine beste Freundin.

Nickname 03.11.2018, 07.45| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: SEELENGARTEN

1. NOVEMBER 2018: HEUTE...

...danke ich Mutter Erde dafür,
dass sie mich trägt,
mir den nötigen Halt gibt,
mich uneingeschränkt nährt
und mich mit allem versorgt,
was ich zum Leben brauche. 



HEUTE gilt mein Dank
dieser unserer Erde.

Nickname 01.11.2018, 10.00| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: SEELENGARTEN

2018
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
ÜBER MICH:Geboren vor 63 Jahren als waschechte Berliner Pflanze, mit reinem Spreewasser getauft und in der Heimatstadt fest verwurzelt geblieben.
Verheiratet mit dem besten aller Ehemänner und glückliches Frauchen von drei allerliebsten Fellnasen.


Besucherzaehler