Mitternachtsspitzen

Ausgewählter Beitrag

ALS KINDER GESPIELT: DREI FRAGEN HINTER DER TÜR

Biografiearbeit ist ein wichtiger und wesentlicher Bestandteil der Seniorenbetreuung. Die meisten alten Menschen lieben es, in Erinnerungen zu schwelgen und berichten gern kleine Anekdoten aus ihrem Leben. Wir haben einen Herrn, der im August stolze 99 Jahre alt wurde. Ein ehemaliger Offizier, Lehrer und Weltreisender. Wenn er erzählt, hören alle wir gebannt zu. Seine Schilderungen sind so bildhaft und lebendig, dass man meint, man wäre dabei gewesen.

Manchen fällt es allerdings schwer, einen Anfang zu finden. Wenn man sie auffordert: "Nun erzählen Sie doch mal was aus ihrem Leben!", herrscht oftmals betretenes Schweigen. Daher ist es eine gute Idee, gezielte Fragen zu stellen. Ist der Erinnerungsfluss erst in Gang gekommen, sprudeln die Worte von ganz allein.

Ich habe zum Spaß  auch mal einige dieser Fragen beantwortet. Dabei habe ich allerhand Erstaunliches und längst vergessen Geglaubtes zutage gefördert und eine Menge über mich selbst erfahren.

Übrigens ein feines Spiel, gerade jetzt in Coronazeiten, für den gemütlichen Familienabend!

Nickname 10.11.2020, 18.48

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

2020
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
ÜBER MICH:Geboren vor 65 Jahren als waschechte Berliner Pflanze, mit reinem Spreewasser getauft und in der Heimatstadt fest verwurzelt geblieben.
Verheiratet mit dem besten aller Ehemänner und glückliches Frauchen von sieben allerliebsten Fellnasen.

Einige Beiträge dieses Blogs enthalten
kostenfreie, unbestellte Werbung
durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung,
welche meinen persönlichen Geschmack wiedergeben
und KEINE Kaufempfehlung darstellen!
Besucherzaehler