Mitternachtsspitzen

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: MEIN SEELENGARTEN

WEM GOTT DIE RECHTE GUNST ERWEISEN WILL

Hier in unserer Gemeinde lebt eine kleine, alte Dame; die Achtzig hat sie längst weit überschritten. Ich kenne sie vom Sehen und Grüßen, weil sie immer um die Monatsmitte das Kirchenblatt austrägt und bei der Gelegenheit unserer ebenfalls hochbetagten Nachbarin einen Besuch abstattet. Das tut sie schon seit über zwanzig Jahren, bei brütender Hitze und eisiger Kälte - egal, ob es draußen gerade regnet, stürmt oder schneit. Unverdrossen zieht sie ihren Einkaufswagen mit den Heftchen, die sie gewissenhaft verteilt. Auch wir finden regelmäßig eines im Briefkasten vor. Dabei zahlen wir schon ewig keine Kirchensteuer mehr. Ich habe ihr das wohl einmal angedeutet. Sie meinte aber, das mache nichts, der liebe Gott brauche sowieso kein Geld. Sein Bodenpersonal dürfte da ganz anderer Meinung sein; aber das nur nebenbei.


Menschen wie dieses alte Muttchen bewundere ich. Sie hat ihre Bestimmung gefunden, eine Aufgabe, die sie ausfüllt, die sie zufrieden und glücklich macht. Jeder von uns sollte so etwas haben. Dabei spielt es keine Rolle, wofür wir uns entscheiden: Ob wir uns um verlassene Tiere kümmern, Kindern vorlesen, dementen Senioren unsere Zeit schenken oder einen Ökogarten anlegen möchten. Es kommt einzig darauf an, dass das, was wir tun, unsere Seele erfreut und unser Herz zum Lachen bringt.


Nickname 13.08.2017, 15.46 | (0/0) Kommentare | PL

JEDER TAG IST EINE ROSE


Ganz in der Nähe unseres Grundstücks – nur etwa dreihundert Meter Luftlinie entfernt - liegt der Berliner Waldfriedhof. Immer dienstags und donnerstags finden dort Beerdigungen statt; und wenn der Wind entsprechend steht, hören wir alle halbe Stunde das Glockenläuten von der Kapelle neben der Aussegnungshalle.


Es ist schon ein seltsames Gefühl, quicklebendig und entspannt im Garten die Sonne zu genießen, während gleich nebenan Menschen ihre verstorbenen Angehörigen beweinen. Dabei wird mir wieder einmal bewusst, wie kostbar und unwiederbringlich jeder Augenblick ist.


In dem Sinne: CARPE DIEM! Macht etwas Schönes aus diesem Tag.


Nickname 09.08.2017, 17.04 | (0/0) Kommentare | PL

BLICK ZURÜCK OHNE ZORN UND EIN DANKESCHÖN

Es gibt Momente, in denen man feststellt,
dass das Ende näher ist als der Anfang.


Dann zieht man Bilanz und fragt sich,
ob man im Leben alles richtig gemacht hat.


Wenn vielleicht auch nicht alles,
dann doch das meiste oder zumindest einiges -
das wäre immerhin schon etwas.



DANKE AN ALLE,

DIE MIR BIS HIERHER DIE TREUE GEHALTEN HABEN!

BLEIBT GESUND UND FROH!!!

Nickname 24.07.2017, 13.23 | (3/2) Kommentare (RSS) | PL

DIE WELT BEFINDET SICH IM WANDEL

"...und ich mit ihr.
Es ist an der Zeit, meine Selbstliebe,
meine inneren Werte und wahren Freundschaften zu finden.
Dann wird mich die Veränderung
wie eine sanfte Welle aus Energie
in die Neue Zeit tragen."


Nickname 23.07.2017, 21.35 | (0/0) Kommentare | PL

WENN EIN STURM AUFKOMMT

"...in meinem Leben,
finde ich bei meinem Engel Schutz.
Er schafft mir einen inneren Raum,
in dem ich Kraft schöpfen kann.
So kann ich dem wilden Abenteuer 'LEBEN'
mit neuer Energie begegnen."


Nickname 23.07.2017, 21.34 | (0/0) Kommentare | PL

VERÄNDERUNG UND WACHSTUM

"...eröffnen mir aufregende Möglichkeiten.
Inmitten allen Wandels
bin ich stets sicher und behütet."


***


"Ich beginne und beende jeden Tag damit,
dass ich für alle Segnungen danke,
die mir geschenkt werden."


Nickname 23.07.2017, 21.33 | (0/0) Kommentare | PL

SCHÖNHEIT IST DA

"...ich muss sie nur sehen,
anstatt mich in trüben

Gedanken zu drehen."


Nickname 23.07.2017, 21.32 | (0/0) Kommentare | PL

AUF EIN WORT


Manche fragen mich: "Warum führst du diese Seite hier? Engel existieren doch höchstens in der Phantasie von ein paar weltfremden Esoterikern. Überhaupt fällt es angesichts all des Scheußlichen, das wir einander und unseren Mitgeschöpfen antun, schwer, noch an etwas Gutes im Menschen zu glauben!“ Letzteres stimmt. Trotzdem bin ich fest davon überzeugt, dass es Engel gibt, denn ich habe in meinem Leben schon oft Hilfe erfahren, die nicht von dieser Erde war. Die Vorstellung, dass ich dem ganzen Chaos um mich herum und den Widerwärtigkeiten in der Welt nicht völlig schutzlos ausgeliefert bin, unterstützt mich außerdem dabei, weiterzumachen und meinen Alltag zu meistern. Diese Sprüche sind meine eigenen kleinen Lichtblicke und haben für mich persönlich autosuggestive Kraft. Ich sage sie mir vor wie ein Mantra und spüre, sie entspannen mich und tun mir gut. Es heißt, „Freude ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.“ Sie kennen das: Wenn Sie einen flachen Stein ins Wasser werfen, zieht er zunächst nur enge, dann immer weitere Kreise. Vielleicht verhält es sich mit guten Gedanken ähnlich, darum teile ich Sie hier mit Ihnen.


"Das JA zu meinem Leben,
das JA zu meinem Tod
gibt mir die Kraft zu leben,
vom Morgen- bis zum Abendrot
und auch mitten in der Nacht,
wenn mein Engel bei mir wacht."


Nickname 02.07.2017, 17.18 | (0/0) Kommentare | PL

HIER MÖCHTE ICH WOHNEN!

"Es gibt einen Ort namens Glück,
der nur eine Armlänge von deinen Ängsten entfernt ist
und sich ein paar Schritte
jenseits deiner Bedenken befindet.


Auf dem Weg dorthin
muss man manchmal den Pfad des Mutes
bis zur Niemals - aufgeben - Straße gehen,
um schließlich auf das Feld der Träume zu gelangen."


Nickname 02.07.2017, 16.48 | (0/0) Kommentare | PL

KLEINE GESCHENKE ERHALTEN DIE FREUNDSCHAFT

Fülle lebt von Aufmerksamkeit.
Ich bin mit meiner Konzentration ganz bei mir selbst.
Ich spüre mich, meine Kraft,
meine Liebe zu mir selbst.


Wenn ich die Fülle im Innen und im Außen wahrnehmen kann,
dann kann mir das Leben die Geschenke liefern,
die schon lange für mich bereit stehen.


Nickname 02.07.2017, 16.40 | (0/0) Kommentare | PL

2017
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
ÜBER MICH:Geboren vor 62 Jahren als waschechte Berliner Pflanze, mit reinem Spreewasser getauft und in der Heimatstadt fest verwurzelt geblieben.
Verheiratet mit dem besten aller Ehemänner und glückliches Frauchen von drei allerliebsten Fellnasen.