Mitternachtsspitzen
Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 13.02.2017

Botox fürs Parlament oder: Es fängt damit an, dass am Ende ein Punkt fehlt


Feine Manieren: "Ach, wissen Sie, wer im Gasthaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen!" (Glashaus)

***

Botox fürs Parlament: "Herr Abgeordneter, Sie müssen sich hier nicht so aufpolstern." (aufplustern)

***

Putzig: "Es half dann auch nichts, dass Wolfgang Schnäuble staubte." (Schäuble schnaubte)

***

Verlorene Unschuld: "Der Senator kam nicht mit hehren Lenden." (leeren Händen)

***

Studenten hoffen auf Sonne: "Es bleibt bei der Regenstudienzeit. Punkt." (Regelstudienzeit)

***

Appetitmacher: "Die Kinder sehen sich gerade Schneeweißchen und Rosenkohl an." (Rosenrot)

***

Hier wäre ein Navi hilfreich:" Sie finden uns in Köln, Frankfurt oder Frankfurt oder an der Oder in Franfkurt an oder in Berlin – na, hoffentlich finden Sie uns!"

Allen einen gut orientierten Start
in die neue Woche!


Nickname 13.02.2017, 07.49| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: ZEITREISE UND GEDANKENFLUG

2017
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728     
ÜBER MICH:Geboren vor 61 Jahren als waschechte Berliner Pflanze, mit reinem Spreewasser getauft und in der Heimatstadt fest verwurzelt geblieben.
Verheiratet mit dem besten aller Ehemänner und glückliches Frauchen von drei allerliebsten Fellnasen.


Letzte Kommentare
Gudrun:
Ja, ja, Kindermund!LG, G.
...mehr

Anne:
Guten Morgen!Wenn wir könnten, würden wie sie
...mehr

Gudrun:
Verreisen finde ich hingegen ganz wunderbar,
...mehr

Yolanda:
Jeder Topf findet seinen Deckel? Sehe ich nic
...mehr

Monika:
Lieber Barny,fein, daß es deiner "Großen" sch
...mehr

:
Liebe Sabine,von Herzen gute Besserung für di
...mehr

Anne:
Heide sollte es heißen
...mehr

Anne:
Lieber Barny
...mehr

Anne:
Ach ja, das hätten wir wohl. Schön wäre es :-
...mehr

Anne:
Liebes Bienlein,die sind ja was süß, die klei
...mehr