Mitternachtsspitzen

Ausgewählter Beitrag

TEMPO, TEMPO: IN FRIESLAND IST DAS SO!

Hoch oben im Norden ist vieles anders. Die Uhren gehen rückwärts (in unserem Badezimmer hängt eine solche Ostfriesenuhr, ein Reisemitbringsel, das schon oft für Verwirrung gesorgt hat, wenn wieder einmal die Zeit umgestellt wird). Die Küstenbewohner reden Plattdütsch, essen Labskaus und gelten insgesamt als ganz eigener Menschenschlag. Aber nicht nur Einwohner und Zeitmesser, sondern auch die Tachometer der Autos ticken dort offenbar anders als ihre Kollegen andernorts in der Republik. Das lässt zumindest der Fall eines jungen Rasers im sächsischen Zwickau vermuten:


Der Fünfundzwanzigjährige war von der Polizei nach einer wilden Verfolgungsfahrt gestoppt worden und begründete seine rasante Fahrweise mit der lapidaren Bemerkung, in Friesland sei das eben so. Er erklärte den Beamten, er sei erst kürzlich aus dem norddeutschen Friesland zugezogen.


Dort werde auf Straßen mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung von 70 km/h „in aller Regel“ 170 gefahren, weil niemand sich um das Tempolimit schere. Laut Protokoll war der Mann mit Geschwindigkeiten von bis zu 120 km/h gefahren.


Leider konnte die Polizei keine Auskunft darüber geben, von welchem Teil Frieslands der Temposünder sprach. Ich habe da aber so einen Verdacht…


(Quelle: dpa)




Nickname 05.09.2017, 14.59

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Gudrun Kropp

Eigentlich wollte ich den Eintrag, der jetzt im Gästebuch steht, hier reinschreiben - ganz verspult heute, aber du kannst ihn dort ja auch lesen ...
Ich komme übrigens aus dem Norden - aus Niedersachsen bei Buchholz/Tostedt - lebe aber schon lange in Oberbayern. Erst kürzlich habe ich mit meiner Schwester im Urlaub eine Heidewanderung gemacht und zwei Radtouren im alten Land - ich fühlte mich irgendwie wieder richtig daheim :-)

Nochmals liebe Grüße
Gudrun

vom 06.09.2017, 11.47
Antwort von Nickname:

Liebe Gudrun, vielen Dank für Dein Lob. Da Du selbst Autorin bist, freut es mich besonders.

Tiere habe ich schon immer geliebt. Sie haben mein ganzes bisheriges Leben begleitet und sollen es auch weiterhin tun.

Buchholz kenne ich, dort lebte eine Kusine meiner Großmutter. Wenn Du Dich der alten Heimat immer noch verbunden fühlst, schau doch einmal auf diese Seite: https://heideundheidjerblog.com/ 
Dort findest Du viele schöne Bilder aus Hamburg, der Heide und Dänemark.

Danke für Deinen netten Kommentar.
Herzliche Grüße nach Oberbayern und vielleicht auf Wiederlesen,

Saine

2017
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
ÜBER MICH:Geboren vor 62 Jahren als waschechte Berliner Pflanze, mit reinem Spreewasser getauft und in der Heimatstadt fest verwurzelt geblieben.
Verheiratet mit dem besten aller Ehemänner und glückliches Frauchen von drei allerliebsten Fellnasen.