Mitternachtsspitzen

Ausgewählter Beitrag

SPÄTSOMMER TEIL 7 : ZWEITE SELIGPREISUNGEN

WOHL MIR,

wenn ich geduldig langsam gehe mit alten Menschen und warte,

wenn ihre Hände nicht so schnell arbeiten wie meine.


***


WOHL MIR,

wenn ich die Anstrengung auf mich nehme, laut mit Schwerhörigen zu sprechen
und manches geduldig wiederhole, wenn es nicht verstanden wurde.


***


WOHL MIR,

wenn ich warten kann, bis die richtige Brille aufgesetzt ist
und wenn ich den müden Geist der Alten nicht überfordere.


***


WOHL MIR,

wenn ich mir die Zeit nehme, freundlich mit alten Menschen zu plaudern
über Dinge, die sie interessieren.


***


WOHL MIR,

wenn ich mir nicht anmerken lasse, dass mir die Geschichten und Erlebnisse,
die alte Menschen mir immer wieder erzählen, zum Halse heraushängen.


***


WOHL MIR,

wenn ich begreife, dass das Leben alt gewordener Menschen
einen tiefen Sinn und Bedeutung für uns hat,
dass ich sie liebe, achte und mich ihnen gegenüber engagiere.


***


WOHL MIR,

wenn ich sie auf ihrem letzten Wege gütig begleite,
ihnen Steine aus dem Weg räume und ihnen helfe,
ein Licht zu sehen bei der Überwindung der letzten Wegstrecke."


Nickname 06.08.2017, 20.40

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

2017
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
ÜBER MICH:Geboren vor 62 Jahren als waschechte Berliner Pflanze, mit reinem Spreewasser getauft und in der Heimatstadt fest verwurzelt geblieben.
Verheiratet mit dem besten aller Ehemänner und glückliches Frauchen von drei allerliebsten Fellnasen.